Wo Feiern am schönsten ist

Veranstaltungsarchiv 2021

Samstag, 05. Juni 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: Nicky Márquez y son - Der Klang von Kuba

Nach vielen erfolgreichen Auftritten kommt die Kubanerin Nicky Márquez wieder nach Rödermark. Sie ist eine großartige Botschafterin der kubanischen Musik, wie all ihre Bandmitglieder. Bekannte traditionelle Melodien, rhythmisch fein begleitet von den typischen Instrumenten, werden durch Nickys warme Stimme abgerundet.

Preis: 5€ (Mitglieder) / 10€ (Gäste)

Vorverkauf & Kartenreservierung

Freitag, 11. Juni 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: Jam Session „After Hours“

Die monatlichen Jam Sessions „After Hours“ – jeweils am 2. Freitag eines Monats sind immer eine Überraschung wert.
Der Jazzclub Rödermark stellt die Rhythmusgruppe: Piano, Bass und Schlagzeug und dazu gesellen sich unterschiedliche Musiker, jung und alt aus nah und fern.

Preis: 5€

Vorverkauf & Kartenreservierung

Sonntag, 13. Juni 2021 | 20:00 Uhr

THEATER & nedelmann präsentiert: Mystery-Krimi-Lesung

Es lesen Arno Mieth, Jenny Roters und Matthias Hallmann

Arno Mieth, Jenny Roters und Matthias Hallmann, drei Autoren aus dem Rödermärker Autoren- und Musikerkreis, entführen Sie in die Welt der Mystik und der Spannung. Dorthin, wo das Gute siegt, doch das Böse niemals schläft, und wo Phantasie auf Realität trifft…
Freuen Sie sich auf einen mystischen, kriminellen und schaurig-spannenden Abend.

Preis: 10€ / 7€ ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose)

weitere Informationen unter www.theater-und-nedelmann.de
Kartenkauf: hier oder telefonisch unter 06074 4827616

Freitag, 02. Juli 2021 | 20:00 Uhr

Redrooster Rödermark präsentiert: ANNE HAIGIS „CARRY ON – Songs für immer“

Eine der besten Rockstimmen im Lande präsentiert ihre Songs „40 Jahre“ on stage!

Weitere Informationen unter redroosterroedermark.de

Karten gibt es wie immer im Kiosk Peters in der Bahnhofstr. 57 in Rödermark-Urberach im VVK für 20 EUR.
Per verbindlicher Reservierung auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich!

Freitag, 09. Juli 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: Jam Session „After Hours“

Die monatlichen Jam Sessions „After Hours“ – jeweils am 2. Freitag eines Monats sind immer eine Überraschung wert.
Der Jazzclub Rödermark stellt die Rhythmusgruppe: Piano, Bass und Schlagzeug und dazu gesellen sich unterschiedliche Musiker, jung und alt aus nah und fern.

Preis: 5€

Vorverkauf & Kartenreservierung

Donnerstag, 15. Juli 2021 | 20:00 Uhr

Alternatives Zentrum präsentiert: Cobario „weit weg“

AZ-Sommerkonzert

Die meiste Zeit des Jahres reisen die drei Abenteurer mit zwei Gitarren und einer Violine um die Welt. Früher als Straßenmusiker, seit 2016 hochoffiziell im Auftrag des österreichischen Außenministeriums für weltmusikalische Verständigung. Die Leidenschaft für die Fremde steckt tief in ihnen und so tragen sie ihre Musikalität, ihr virtuoses Spiel und den Wiener Charme in die weite Welt und haben gleichzeitig Musik und Kultur aus bisher 29 Ländern aufgesogen.

Die Freiheit des musikalischen Dahintreibens der Wiener Musiker entführt den Zuhörer in einen kosmopolitischen Genre- und Stilmix, als ob Cobario musikalisch auf der ganzen Welt zuhause wären. Das klingt mal nach staubiger, südamerikanischer Wüste („El Mariachi“), mal nach beschwingten Balkan-Rhythmen („Zimbo“, „Hotel Balada“), mal nach dem Dolce Vita einer italienischen Küstenstadt oder nach den Mysterien des Orients. Und zu jedem Lied können sie auf der Bühne eine spannende Geschichte erzählen.

Cobario begeistern, reißen mit und ziehen das Publikum in ihren Bann, wo immer sie auftreten. Für ihre Fans sind El Coba (Jakob Lackner), Giorgio Rovere (Georg Aichberger) und Herwigos (Herwig Schaffner) längst Kult, ihre Musik für die Seele, die berührt und einen „weit weg“ trägt.

Preis: VVK: 23.-, AK 24.-, erm. 20.-, Sozialkarten 12.-

Vorverkauf | Kartenkauf

Freitag, 16. Juli 2021 | 20:30 Uhr

THEATER & nedelmann präsentiert: Joe

Ein Stück aus dem Himmel
von Oliver Nedelmann

Joe war das, was wir etwas verschämt „Original“ nennen. Joe schob lange beim Toom-Markt in Dietzenbach die Einkaufswagen zusammen, Joe stand bei fast jedem Konzert in der Gegend neben der Bühne und spielte Luftgitarre, Joe liebte es, auf Baustellen mitzuarbeiten, und Joe trug immer Perücken. „Der Typ mit den komischen Haaren“ nannten ihn die Rodgau Monotones.
Vielleicht lächelte man über ihn, man war auch mal genervt, wenn er einen zutextete, aber er war trotzdem überall gerne gesehen, bekam sein Bier oder Kaffee, und man ließ ihn sein. Joe starb 2018, er wurde 70 Jahre alt.
Das Alternative Zentrum Rödermark hat Oliver Nedelmann angestoßen, ein Theaterstück über ihn zu schreiben – und zu spielen. Mit gehöriger Corona-Verspätung ist es jetzt soweit: im Juni wird es –hoffentlich- Premiere feiern.
Das Theaterstück „Joe“ wird ein Volksstück sein. Ein Volkstück, weil es vom Volk erzählt, von den kleinen Leuten, von denen, die sonst in offiziellen Reden und Gedenkschriften außen vor bleiben. Und es wird ein Volkstück sein, weil einer aus dem Volk erzählt, einer der Antworten gibt auf Fragen, die niemand gestellt hat, und Dinge fragt, auf die es keine Antworten gibt.

Preis: 18€ / 12€ ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose)

weitere Informationen unter www.theater-und-nedelmann.de
Kartenkauf: hier oder telefonisch unter 06074 4827616

Samstag, 17. Juli 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: BERLIN 21- Streetworkers

Eine musikalische Weltreise mit Blues, Latin und Jazz

Seit 2013 spielen Torsten Zwingenberger (dr), Lionel Haas (p) und Martin Lillich (b) unter dem Namen BERLIN 21 (PLZ Moabit) Latin & Afro Grooves, Funk & Soul Beats, swingenden Bebop und verträumte Jazz-Balladen.
Mit Alexey Wagner (g) entwickelten sie das Projekt „Streetworkers“ mit souligen Stücken von Stevie Wonder, Bob Marley, Beatles.

Preis: 14€ (Mitglieder) / 19€ (Gäste)

Vorverkauf & Kartenreservierung

Sonntag, 18. Juli 2021 | 17:30 Uhr

Redrooster Rödermark präsentiert: IGNAZ NETZER „Blues, Gospel &more“

Der „Bluesinator“ zählt zu den bekanntesten Bluessängern im Land

Weitere Informationen unter redroosterroedermark.de

Karten gibt es wie immer im Kiosk Peters in der Bahnhofstr. 57 in Rödermark-Urberach im VVK für 20 EUR.
Per verbindlicher Reservierung auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich!

Donnerstag, 22. Juli 2021 | 20:00 Uhr

THEATER & nedelmann präsentiert: Der mit dem Wort tanzt

buchstäbliches Musik-Kabarett von und mit Volker Heymann

Volker Heymann demonstriert, was man mit Sprache so alles anstellen kann: Lachsalven im Zuschauerraum zünden, musikalische Kapriolen schlagen und sogar die Welt erklären. Als unscheinbarer Biologe getarnt entfacht Volker Heymann nach und nach ein Feuerwerk genialer Ideen. Er philosophiert über den Fluch des aufrechten Gangs, die Geschwätzigkeit von Wellensittichen, die Poesie des Dudens und andere bislang unbeantwortete Sinnfragen. Mit seiner Loopstation beweist er, dass man als Solokünstler mehrstimmig dichten kann und dass ein mitreißender Beatbox-Groove solide Mundarbeit ist. Er drechselt aus alltäglichen Absurditäten weise Worte und verbale Überraschungseier. Und wenn er mal nicht an seine Verflossene denken muss, lässt er – als passionierter Biologe – in überbordendem Übermut sogar bisweilen die Sau raus.

Preis: 18€ / 12€ ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose)

weitere Informationen unter www.theater-und-nedelmann.de
Kartenkauf: hier oder telefonisch unter 06074 4827616

Freitag, 30. Juli 2021 | 20:30 Uhr

THEATER & nedelmann präsentiert: Joe

Ein Stück aus dem Himmel (Aufgrund der großen Nachfrage eine zusätzliche Aufführung!)
von Oliver Nedelmann

Joe war das, was wir etwas verschämt „Original“ nennen. Joe schob lange beim Toom-Markt in Dietzenbach die Einkaufswagen zusammen, Joe stand bei fast jedem Konzert in der Gegend neben der Bühne und spielte Luftgitarre, Joe liebte es, auf Baustellen mitzuarbeiten, und Joe trug immer Perücken. „Der Typ mit den komischen Haaren“ nannten ihn die Rodgau Monotones.
Vielleicht lächelte man über ihn, man war auch mal genervt, wenn er einen zutextete, aber er war trotzdem überall gerne gesehen, bekam sein Bier oder Kaffee, und man ließ ihn sein. Joe starb 2018, er wurde 70 Jahre alt.
Das Alternative Zentrum Rödermark hat Oliver Nedelmann angestoßen, ein Theaterstück über ihn zu schreiben – und zu spielen. Mit gehöriger Corona-Verspätung ist es jetzt soweit: im Juni wird es –hoffentlich- Premiere feiern.
Das Theaterstück „Joe“ wird ein Volksstück sein. Ein Volkstück, weil es vom Volk erzählt, von den kleinen Leuten, von denen, die sonst in offiziellen Reden und Gedenkschriften außen vor bleiben. Und es wird ein Volkstück sein, weil einer aus dem Volk erzählt, einer der Antworten gibt auf Fragen, die niemand gestellt hat, und Dinge fragt, auf die es keine Antworten gibt.

Preis: 18€ / 12€ ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose)

weitere Informationen unter www.theater-und-nedelmann.de
Kartenkauf: hier oder telefonisch unter 06074 4827616

Sonntag, 01. August 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: Alberto Colucci Italo Swing Lounge

Ein italienischer Abend

Alberto Colucci hat im Juli 2020 unsere Open-Air Saison im ausverkauften Dinjerhof mit italienischen Interpretationen und Eigenkompositionen eröffnet.
Mit Feuer und Leidenschaft wird Alberto Colucci (voc) gemeinsam mit Horst Bittlinger (p), Roland Ulatowski (b) und Thomas Kullmann (dr) auch diesmal das Publikum mitreißen.

Preis: 5€ (Mitglieder) / 10€ (Gäste)

Vorverkauf & Kartenreservierung

Sonntag, 08. August 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: Lucky Charms

Pop und Jazz im Einklang

Die Band besteht aus Claudia Bamberger (voc), Christian Massoth (sax), Bernhard Lehner (p), Gárbor Terebesi (b) und Heinz Walter (dr). Seit ihrer Gründung im November 2017 erkunden die Lucky Charms ihre musikalischen Gemeinsamkeiten und Gegensätze, welche die Grundlage für das abwechslungsreiche Repertoire der Band bilden.

Die Lucky Charms spielen Jazz, der gefällt. Spannend genug, um Sie herauszufordern, dennoch eingängig genug um zu unterhalten. Die ausgewogene Mischung aus bekannten Jazz Stücken und Popsongs im Jazzgewand, mit einer Prise funkigem Groove, überzeugt alle Zuhörer, auch jenseits der Jazzgemeinde. Sie wissen stets zu begeistern.

Die Lucky Charms bestechen durch ihre musikalische Vielfältigkeit, bei der jeder Zuhörer sein ganz persönliches Highlight erleben kann.

Viel Spaß beim Zuhören.

www.lucky-charms-band.de

Vorverkauf & Kartenreservierung

Freitag, 13. August 2021 | 18:00 Uhr

Weinabend mit Jam-Session des Jazzclub

Die Freunde im Dinjerhof veranstalten jeden 1. Freitag im Monat ab 18.00 Uhr einen Weinabend in der Scheune oder im Hof. Dabei werden kleine Leckereien kredenzt und ein breites Spektrum an Weinen angeboten.

Eintritt frei!

Ihre Freunde im Dinjerhof

Sonntag, 15. August 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: Götz Ommert / Jörg Eichberger Quartet

Good old Jazz…

In der Tradition von Dexter Gordon, Stan Getz und Ray Brown. Zusammen schaffen Götz Ommert (b), Jörg Eichberger (s), Paul Christian Gerhard (p) und Martin Müller (dr) einen Klangkörper, der mit intensivem und tief in der Tradition des Jazz verankertem Sound beeindruckt.

Preis: 8€ (Mitglieder) / 13€ (Gäste)

Vorverkauf & Kartenreservierung

Mittwoch, 25. August 2021 | 20:00 Uhr

Alternatives Zentrum präsentiert: McCusker, Doyle & McGoldrick

Irish Folk

Die Wege von John Doyle, John McCusker und Mike McGoldrick kreuzten sich erstmals als Teenager. Ein Vierteljahrhundert später feierten sie ihre Freundschaft und musikalische Verwandtschaft mit ihrem ersten Studioalbum „The Wishing Tree“, einer aufregenden Reise durch traditionelle, zeitgenössische und originelle Jigs, Reels, Balladen und mehr. Alle drei Musiker haben sich weltweit einen Namen gemacht: John Doyle (Dublin – Gesang, Gitarre, Bouzouki, Mandola) ist ein Dreh- und Angelpunkt der irischen Musik und Gründungsmitglied der gefeierten Gruppe Solas, der mit Joan Baez, Linda Thompson und Mary Chapin Carpenter zusammengearbeitet hat. Der BBC Radio 2 Folk Award-Gewinner John McCusker (Glasgow – Fiddle, Whistles, Harmonium) hat mit The Battlefield Band, Mark Knopfler und Bob Dylan gespielt, mit Paul Weller aufgenommen und Alben für Eddi Reader, Heidi Talbot und Kris Drever produziert. Mike McGoldrick (Manchester – Flöte, Whistles, Uileann Pipes, Bodhran, Klarinette, Congas) hat ebenfalls einen BBC Radio 2 Folk Award gewonnen, ist Gründungsmitglied von Lúnasa und aktuelles Mitglied von Capercaillie, hat mit Mark Knopfler, Eddi Reader und John Cale zusammengearbeitet. Ein Konzert mit den drei Folk-Koryphäen Doyle, McCusker & McGoldrick garantiert ein unvergessliches Irish-Folk-Erlebnis auf nicht zu übertreffendem Niveau …



Foto: Andy Seward

Preise: VVK 19,70 €, AK 20.- €, erm. 17.- €, Sozialkarten 10,- €

Vorverkauf | Kartenkauf

Sonntag, 29. August 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: Petite Fleur

Jazz, Dixieland und Blues – live & hautnah

Der Jazzstandard des Klarinettisten Sidney Bechet stand Pate bei der Namensgebung der Band, die sich um Charlie Starz gruppiert. Spaß und Freude an klassischem Dixieland bis zu schwäbischem Blues vermitteln Hubert Ensinger (tp), Roland Ulatowski (b), Thomas Windhäuser (cl, s, voc), Charlie Starz (bj, g, voc) und Peter Fahrenholz (dr).

Preis: 5€ (Mitglieder) / 10€ (Gäste)

Vorverkauf & Kartenreservierung

Freitag, 03. September 2021 | 18:00 Uhr

Weinabend September

Die Freunde im Dinjerhof veranstalten jeden 1. Freitag im Monat ab 18.00 Uhr einen Weinabend in der Scheune oder im Hof. Dabei werden kleine Leckereien kredenzt und ein breites Spektrum an Weinen angeboten.
Wir laden Sie ein, besuchen Sie uns in einer ungezwungenen Atmosphäre!

Ihre Freunde im Dinjerhof

Samstag, 04. September 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: South West Oldtime All Stars

play Hot Five and Hot Seven - eine Hommage an Louis Armstrong

Die „Hot Five“- und „Hot Seven“-Aufnahmen von Louis Armstrong wurden in verschiedenen Besetzungen zwischen 1925 und 1928 aufgenommen und waren reine Studioproduktionen. „Satchmo“ ging nie mit dieser Formation auf Tour. Die South West Oldtime All Stars haben sich diesen Klassikern (West End Blues, King of the Zulus, Cornet Chop Suey, Struttin‘ with some barbecue, Mahagony Hall Stomp u.v.m.) angenommen und hauchen ihnen neues Leben ein.

Diese Jazzformation hält mit dem Schlagzeuger Trevor Richards das Erbe von Louis Armstrong hoch. Wie die Jazzlegende setzen die Musiker Martin Auer (tp), Felix Fromm (tb), Gary Fuhrmann (cl), Thilo Wagner (p), Jörg Teichert (bjo), Thomas Stabenow (b) und Matthew Bookert (sous) auf gleichberechtigte Parts und schaffen Raum für Improvisation.

Musikalisch auf allerhöchstem Niveau sind sie nicht nur für Freunde des New Orleans Jazz ein echter Ohrenschmaus.

Vorverkauf & Kartenreservierung

Sonntag, 05. September 2021 | 18:00 Uhr

Der Jazzclub präsentiert: JazzApple

Frisch, spritzig und vollmundig, so präsentiert die Formation JazzApple ihr aktuelles Programm.

Von den großen Namen des Jazz inspiriert, umfasst das Repertoire von den frühen New Orleans Klassikern bis hin zu Titeln aus dem Bebop und Cool-Jazz, alles was für eine musikalische Zeitreise notwendig ist. Die Band agiert mit großer Spielfreude und lässt es während der Reise kräftig swingen, wobei auch ruhige Balladen und der Blues mit der einzigartigen Stimme von Sarah Inanc ihren festen Platz in jedem Konzert gefunden haben.

Die Musiker und Reisebegleiter von JazzApple sind Philipp Voll (t, flh, voc), Tobias Dieter (as, brs), Wolfhard Eick (tb), Sarah Inanc (voc), Robert Theobald (p), Uwe Parchatka (b) und Ralf Nussbeutel (dr).

Vorverkauf & Kartenreservierung

Freitag, 10. September 2021 | 20:00 Uhr

Alternatives Zentrum präsentiert: STOUT!

Mighty Folk

Zwei Männer, ein Name: STOUT! Mario Kuzyna und Simon Scherer bilden das Duo STOUT! Sie haben sich auf die Fahnen geschrieben bekannten und unbekannten Songs und Tunes aus dem ganzen Spektrum der irischen Folk-Musik ihren eigenen Stempel aufzudrücken. So lassen sie selbst den bekanntesten Gassenhauer wieder frisch und neu erklingen. Ihr Programm reicht von lauten, rauen Pub-Songs über gefühlvoll arrangierte Balladen bis hin zu mitreißenden Tune-Sets. Durch die vielfältige Instrumentierung in allen Kombinationen zweier Gitarren, dem Tenor-Banjo, der Mandoline und dem Knopfakkordeon aber vor allem mit ihren beiden charakteristischen, harmonierenden Stimmen erzeugen STOUT! einen überraschend breiten Klang. Was herauskommt ist Folk der auf Traditionen setzt, aber zeitgleich durch die Kreativität und frischen Ideen der zwei jungen Musiker neu auflebt. Zusammen mit ihrer starken Bühnenpräsenz, ihrem energiegeladenen, vor Freude sprühenden Spiel und jeder Menge Humor sind STOUT! bereit, ihr Publikum im Sturm zu erobern. All dies – und Bärte! – machen einen Abend mit STOUT! zu einem einzigartigen Erlebnis.
https://www.stout-music.de/

Preise: VVK 19,70 €, AK 20.- €, erm. 17.- €, Sozialkarten 10.- €

Vorverkauf | Kartenkauf

Sonntag, 12. September 2021 | 11:30 Uhr

Redrooster Rödermark präsentiert: „Blues after Breakfast“

ACOUSTIC BLUES COMPANY „ABC“ Support: „BiRKETT HALL“

Weitere Informationen unter redroosterroedermark.de

Karten gibt es wie immer im Kiosk Peters in der Bahnhofstr. 57 in Rödermark-Urberach im VVK für 20 EUR.
Per verbindlicher Reservierung auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich!

Freitag, 17. September 2021 | 19:00 Uhr

Alternatives Zentrum präsentiert: Bernd Lafrenz

„Romeo & Julia“ nach Shakespeare

Wer kennt sie nicht, die schönste und zugleich traurigste aller Liebesgeschichten? Und wer Bernd Lafrenz kennt, weiß auch, dass sowohl Taschentücher als auch Reclamheftchen getrost zuhause gelassen werden können. In seiner liebevollen Parodie verleiht Bernd Lafrenz “Romeo und Julia” als einer seiner frei-komischen Shakespeare-Inszenierungen diesen ganz speziellen, luftig-leichten Reiz, mit dem er uns schon in anderen Stücken (Hamlet, Macbeth, Othello, König Lear) begeistert und im Sturm erobert hat. Und wie in diesen anderen Bearbeitungen auch, spielt der mit mehreren Preisen ausgezeichnete Theatermann Lafrenz die komplette Geschichte von Romeo und Julia als schauspielerisch höchst virtuoses Ein- Mann-Stück, in dem er mit spielerischer Leichtigkeit oft innerhalb von Sekunden von einer Figur in eine andere wechselt.

Einer jener selten gewordenen, königlichen Theaterabende, an dem man am liebsten gar nicht mehr nach Hause gehen will.

Preis: VVK 19,70 €, AK 20.- €, erm. 16.- €, Sozialkarten 10,- €

Vorverkauf | Kartenkauf

Sonntag, 19. September 2021 | 13:00 Uhr

Redrooster Rödermark präsentiert: „Blues & Comedy“

Die Magic Ed Combo wird Euch auf das Konzert mit dem „WEIHERER“ einstimmen.

Ab 15:00 Uhr kommt der WEIHERER zum dritten Mal zum Roten Hahn.

Freunde der Sonne!

Es geht wieder los! Das Finanzamt München hat mich höflichst darum gebeten, bald wieder haufenweise Geld zu verdienen, um unseren kleinen internen Zwist möglichst in alter Frische wieder aufleben zu lassen. Deshalb hab ich mich dazu entschieden, mich nicht lange lumpen zu lassen und - um mit Edi Stoiber zu sprechen - in nächster Kürze... äh, äh, ääähmmm... in kürzester Nähe wieder ein paar Bretter zu betreten, die nunmal seit nunmehr knapp 20 Jahren meine Welt bedeuten.

So weit, so gut. Hoffentlich. Und immer schön sauber bleiben!

Bis ganz bald,
euer Weiherer

 

Weitere Informationen unter redroosterroedermark.de

Karten gibt es wie immer im Kiosk Peters in der Bahnhofstr. 57 in Rödermark-Urberach im VVK für 20 EUR.
Per verbindlicher Reservierung auch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich!

Samstag, 25. September 2021 | 18:00 Uhr

Kerb 2021

Samstag, 25.09. ab 18.00 Uhr
Geselliger Abend des Kerbvereins in gemütlicher Atmosphäre bei guter Musik, regionalem Bier, Mispelchen und Wein aus der Pfalz und der Band "Let The Butterfly"

Sonntag, 26.09. ab 12.00 Uhr
Kerbsonntag des Kerbvereins Ober-Roden

Montag, 27.09. ab 19.00 Uhr
THEATER & nedelmann präsentiert: Joe

Montag, 27. September 2021 | 19:00 Uhr

Kerbmontag: THEATER & nedelmann präsentiert: Joe

Ein Stück aus dem Himmel
von Oliver Nedelmann

Joe war das, was wir etwas verschämt „Original“ nennen. Joe schob lange beim Toom-Markt in Dietzenbach die Einkaufswagen zusammen, Joe stand bei fast jedem Konzert in der Gegend neben der Bühne und spielte Luftgitarre, Joe liebte es, auf Baustellen mitzuarbeiten, und Joe trug immer Perücken. „Der Typ mit den komischen Haaren“ nannten ihn die Rodgau Monotones.
Vielleicht lächelte man über ihn, man war auch mal genervt, wenn er einen zutextete, aber er war trotzdem überall gerne gesehen, bekam sein Bier oder Kaffee, und man ließ ihn sein. Joe starb 2018, er wurde 70 Jahre alt.
Das Alternative Zentrum Rödermark hat Oliver Nedelmann angestoßen, ein Theaterstück über ihn zu schreiben – und zu spielen. Mit gehöriger Corona-Verspätung ist es jetzt soweit: im Juni wird es –hoffentlich- Premiere feiern.
Das Theaterstück „Joe“ wird ein Volksstück sein. Ein Volkstück, weil es vom Volk erzählt, von den kleinen Leuten, von denen, die sonst in offiziellen Reden und Gedenkschriften außen vor bleiben. Und es wird ein Volkstück sein, weil einer aus dem Volk erzählt, einer der Antworten gibt auf Fragen, die niemand gestellt hat, und Dinge fragt, auf die es keine Antworten gibt.

Preis: 18€ / 12€ ermäßigt (Schüler, Studenten, Arbeitslose)

weitere Informationen unter www.theater-und-nedelmann.de
Kartenkauf: hier oder telefonisch unter 06074 4827616

Samstag, 09. Oktober 2021 | 19:30 Uhr

SKAS Living präsentiert: Gin around the world!

Als passionierter Gin Liebhaber und ehemaliger Direktimporteur hochwertiger Spirituosen ist Andreas Scheifele immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Spirits abseits des Mainstreams. In diesem Tasting nimmt er alle Liebhaber des Wacholders mit auf eine Reise rund um den Globus. Es stehen Portugal, Belgien, Indien und Skandinavien auf der Route. Natürlich darf auch Deutschland auf der Tour nicht fehlen. Begleitend zu den 6 Gins gibt es die passenden Tonics. Und eine kleine Überraschung erhält jeder Teilnehmer auch noch obendrein.

Für Gin Liebhaber und solche, die es werden wollen
Limitiert auf max. 30 Teilnehmer

Preis: 39,00 €/ Person

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 10. Oktober 2021 | 11:30 Uhr

REDROOSTER präsentiert: Paul Batto jr. & Robert Christian & Ondra Kriz

Paul Batto jr. (Gitarre, Gesang)
Robert Christian (Gitarre)
Ondra Kriz (Klavier)

Nach dem Sie im letzten Jahr ein überragendes Konzert im Dinjerhof lieferten, kommt Paul Batto und Ondra Kriz zurück und bringen noch den grandiosen Robert Christian mit. Ein Ohrenschmaus für ein begeistertes Publikum.

Karten erhalten Sie über: Redrooster unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Newsletter

Sie wollen über die öffentlichen Veranstaltungen informiert werden, die im Dinjerhof stattfinden?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter, er erscheint 1-2 mal jährlich. Sie erhalten keine Werbemails!
Falls Ihre Adresse aus unserem Verteiler entfernen möchten, verwenden Sie bitte den 'Abmelde-Link', der sich in jedem Newsletter befindet.
Oder senden Sie uns eine kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danke!

Anmeldung

valide E-Mail Adresse
Invalid Input
Pflichtfeld